Die ganze Welt auf meinem Teller

Kulturen und Sprachen erleben

Das Projekt zum Thema 'Interkulturalität und Mehrsprachigkeit - eine Chance!' der Mehrstufenklasse unter der Leitung von Dipl.Päd. Ilse Graschopf und Mag. Susanne Panholzer-Hehenberger wurde prämiert.

In den Dosen sind verschiedene Gewürze

Frau Dr. Claudia Schmied, Unterrichtsministerin, verleiht den Kindern im Ministerium eine Urkunde.

Danach dürfen die Kinder noch ihr modernes Büro besichtigen.

Unter dem Motto 'Die ganze Welt auf meinem Teller' hatte die Klasse zunächst den Naschmarkt besucht, um dort Zutaten für das gemeinsame Kochen zu kaufen. Dabei war nach Nahrungsmitteln aus verschiedenen Ländern geforscht und mit VerkäuferInnen in verschiedenen Sprachen geredet worden. Die Kinder hatten im Anschluss gelernt, ein arabisches Gericht zu kochen. Das Projekt hatte ein lustvolles Erfahren fremder Kulturen, Sprachen, Gerüche und Lebensmittel ermöglicht. Doris Kittler (Filmemacherin) hatte die Kinder filmisch begleitet.